Unsere Rezepte - für ein bisschen Ermatingerhof zu Hause

 

Gesalzene Butter mit Fleur de Sel

 

Seit wir die Butter selber machen mussten, weil es sie so in der Schweiz nicht gab, fragen wir uns immer,wieso das kaum jemand macht?? 

Also: Vollrahm mit dem Stabmixer mixen bis es nicht mehr Schlagfrahm ist, sondern sich das Fett (die Butter) von der Buttermilch (kann man trinken) löst und es kleine Klumpen gibt. Die Klumpen salzen (-eben mit den grossen Körnern des Fleur de Sel) und in ein Sieb pressen, damit möglichst viel Flüssigkeit herausgeht. Die Butter aus dem Sieb in ein Förmli streichen - fertig!
Man kann noch ein wenig Rapsöl dazugeben, kurz bevor es klumpt. Dann bleibt die Butter besser streichbar.

Die Salzmenge ist individuell - wichtig: Das Salz nicht zu früh  dazu tun, sonst löst es sich in der Buttermilch auf.